Gruppentraining

Gemeinsam die eigene Fitness steigern!

Gruppen unterrichte ich seit 2006 mit korrigierender Sorgfalt. Denn man verfällt schnell schon mal in eine Schonhaltung und ist sich dessen so gar nicht bewusst. Dafür ist es äußerst hilfreich professionell angeleitet zu werden.

Mit dem Motion Training bietest du deinem Körper die bestmögliche Bewegungsfreiheit die er genetisch benötigt um gesund und fit zu bleiben. Denn wir nutzen jeden Bewegungswinkel der aufgrund unserer Gelenkgeometrie und unserer Strukturen biologisch möglich ist.

Um die heutige moderne meist sitzende Lebensweise auszugleichen, benötigen wir vielfältige qualitative Bewegungsreize um einwandfrei funktionieren zu können. Beschwerden werden mit dem Motion Training vorbeugend verhindert, beziehungsweise gebessert. Der gesamte Bewegungsapparat wird freier, entspannter, beweglicher, kraftvoller, energiegeladener und somit auch leistungsfähiger.

Dein natürlicher Bewegungsradius, die funktionelle Kraft, die bestmögliche Ansteuerung, die Koordination und die eigene Körperwahrnehmung werden durch das regelmäßige Motion Training verbessert und automatisiert. Verändere deine Muskelprogramme aktiv positiv!

Hier lernst du systematisch aufeinander aufbauende Bewegungsformen kennen, die dein eigenes Potenzial erwecken. Verbessere mit diesem Bewegungstraining die Versorgung in deinem gesamten System und du wirst erkennen, wie du dich immer fitter und vitaler fühlst.

 

„Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun!“ Johann Wolfgang von Goethe

Komm aus deiner Komfortzone, und hol das Beste aus dir heraus!

  • Befreie dich von lästigen Verspannungen und erweitere deinen Bewegungsraum.
  • Rege deinen Stoffwechsel an und sorge einfach für eine freiere Bewegung.
  • Verbessere deine Körperwahrnehmung und optimiere deine Kraftübertragung.
  • Flexibilisiere deine Struktur und mach dich somit verletzungsunanfälliger.
  • Beseitige eingeschlichene Fehlhaltungen und entlaste und schütze deine Gelenke, wie auch deine Wirbelsäule.

Die Schlüsselrolle ist die Qualität der Bewegung!

Motion Training in der Gruppe

 „Gesundes Fordern stärkt die Struktur.
Unterfordern schwächt die Struktur.
Plötzliches Überfordern schädigt die Struktur.“

Bei schmerzhaften Bewegungseinschränkungen empfiehlt es sich vorerst einen Termin zum Einzeltraining zu vereinbaren. Mehr dazu unter der Rubrik Einzeltraining. Da Schmerzen sehr individuell sein können, wird hier ein „maßgeschneidertes“ Bewegungsprogramm ganz individuell mit dir zusammen erarbeitet.

Für eine Terminvereinbarung kontaktierst du mich gerne unter https://www.melaniebieker.de/kontakt/, oder telefonisch unter: 02684-977208.

Ich freue mich auf DICH!

 

Das sagen TeilnehmerInnen:

„Meine Beweglichkeit hat sich verbessert. Ich habe keine Rückenschmerzen mehr. der Kopf ist danach frei. Ich wünsche mir noch viele schöne Stunden mit Dir, da Du das Motion Training superprofessionell und kurzweilig gestaltest.“
Birgit B.

„Meine Rückenschmerzen sind weg, wenn ich überlastet habe, bekomme ich es mit der Blackroll weg. Nackenschmerzen mit Sensibilitätsstörungen in den Fingern sind fast ganz weg. Schulterschmerzen sind ganz weg, wieder normale Beweglichkeit. Ich bin insgesamt viel beweglicher geworden. Für mich – optimiertes Körpertraining.“
Marietta V.

„Meine Beweglichkeit, insbesondere Beschwerde-Freiheit, hat sich deutlich gebessert. Keine Einseitigkeit der Bewegungsabläufe. Mir gefällt besonders gut, dass bei dieser Trainingsform alle Teile des Körpers angesprochen werden. Bei anderen Sportarten sind es immer nur Körpergruppen. Der normale Alterungsprozess ist so (für mich) deutliche angenehmer.“
Uschi B.

„Als ich mit dem Training angefangen habe, hatte ich massive Schmerzen im Ellenbogen (Tennis- und Golfer-Ellenbogen). Das ist komplett weg. Dazu tut mir das Training gut für den ganzen Körper, bin beweglicher und ausdauernder bei vielen Tätigkeiten. Wenn mich mal ein Schmerz zwickt, mache ich die Übungen die in eindämmen oder rolle ihn weg. Es ist toll, dass wir bei einem „Problemchen“ immer einen Rat von dir bekommen, was man dagegen machen kann. Danke dafür!“
Manuela B.

„Ich fühle mich insgesamt einfach gut und habe mit meinem Rücken keine Probleme mehr.
Gabriele H.

„Bei mir haben sich einige körperlichen „Baustellen“ verbessert. 1. Die Beweglichkeit meiner Schulter ist wiederhergestellt. Der Arzt hatte eine Arthrose diagnostiziert, davon was innerhalb von 10-12 Wochen Motion Training nicht mehr zu spüren. 2. Meine Körperhaltung bzw. Körperspannung hat sich sehr verbessert. Ich bekam meine Fehlhaltung aufgezeigt und konnte diese durch ein verändertes Körperbewusstsein abstellen. 3. Die Beweglichkeit hat sich durch das Motion Training im ganzen Körper verbessert.“
Anja W.

„Bei leichten Beschwerden kann ich mir mit Dehnübungen und der Rolle auch selbst zu einer Besserung helfen. In der tiefen Hocke stehe ich wieder auf beiden Fersen.“
Sabine O.

„Ich hatte anfangs erhebliche Probleme / Schmerzen im unteren Rückenbereich, angeblich Bandscheiben-Vorwölbung. Durch das Motion Training und deine rücksichtsvolle Handhabung meines Problems während der Übungseinheiten würde ich sagen, dass ich jetzt einen gesunden Rücken habe! Vielen Dank dafür!!! Viele Übungen, die mir als Neuling seinerzeit nicht möglich waren, kann ich jetzt mit gestärkten Rücken (fast) ohne Einschränkungen machen. Das ist ein großer Fortschritt, und das ohne Schulmedizin! Ich bin froh und dankbar, dass mich zwei liebe Freundinnen überredet haben zum Motion Training zu gehen.“

„Mein Körperbewusstsein hat sich verändert.“
Christina P.

„Ich bin durch eine Empfehlung von einer Freundin zum Motion Training gekommen. Zu Beginn hatte ich Probleme die verursacht wurden vom Piriformis, der den Ischias-Nerv quetschte. Durch das Motion Training sind die Beschwerden zum Verschwinden gebracht worden. Ich mag die ruhige, konzentrierte Art, in der du mit uns arbeitest, in der gewissenhaft und durch präzise Aussagen die Bewegungen optimal ausgeführt werden können. Mit ruhigen und konzentrierten Angaben werden wir durch Bewegung und Gegenbewegung geführt und können nach Ablauf des jeweiligen Prozesses uns entspannt und gestärkt auf den Heimweg begeben. Herzlichen Dank dafür.“
Angelika R.